Buchweizen-Pflanzen-Milch - DIY

Ein Beitrag von Carsten

Eine Alternative zu Mandelmilch & Co.

Jetzt, da wir seit ein paar Wochen unseren eigenen Omniblend-Hochleistungsmixer besitzen, experimentieren wir natürlich mit einer Menge Smoothie- oder Pflanzenmilch-Rezepten herum.

Ein leckeres Rezept für eine Pflanzen-Milch habe ich auf dem YouTube-Channel von "Raw Future" gesehen: Buchweizen-Milch. (Viele, vielen Dank an Marlon, der mich mit seinen YouTube-Videos immer wieder inspiriert!)

Ich habe das jetzt selbst ausprobiert, werde mit dem Rezept noch etwas experimentieren und es für meinem persönlichen Geschmack fein schleifen. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass der Buchweizen vorher gekeimt wird. Dadurch wird die Grundzutat zu einer echten Vitalstoffbombe und macht diesen Drink gesundheitlich so wertvoll.

Hier das Rezept:

  • 140 g gekeimter Buchweizen *
  • 50 g frische, entkernte Datteln
  • 750 ml Wasser

Alles zusammen in den Hochleistungsmixer und für ca. 60 Sekunden mixen. Die Flüssigkeit wird anschließend über einen Nussmilch-Beutel abgeseiht. Dieser Vorgang dauert deutlich länger, als z.B. beim Herstellen von Hafermilch- weil mehr "Feuchtmasse" übrig bleibt.

Interessanterweise bleibt nach dem Abseihen allerdings viel weniger Masse im Nussmilch-Beutel, als beim Herstellen von Hafermilch.

Der Geschmack von Buchweizen ist vielleicht nicht Jedermanns Sache.

Natürlich ist diese Geschmacksnote das tragende Element in dieser Pflanzen-Milch. Über den Anteil an Datteln kann der Gesamtgeschmack aber sehr gut zu Gunsten von mehr Süße reguliert werden.

Eine Prise Zimt kann ich mir als Abrundung auch sehr gut vorstellen. Letztendlich kann die Konsistenz über die Wassermenge verändert werden. Mit 750 ml wird der Drink gut flüssig, bleibt aber trotzdem leicht cremig. Ich denke aber, dass der Drink auch mit 1 Liter Wasser noch sehr gut schmecken wird.

*) Um 140 g gekeimten Buchweizen zu erhalten, reichen 70g Buchweizensamen aus. Nehmt ein Keimglas, legt den Buchweizen ca. 4-6 Stunden in Wasser ein (ich lasse ihn über Nacht einweichen). Nach 3-4 Tagen Keimdauer sind die Keimlinge dann fertig.

Zurück

Kommentare

Schreib einer Kommentar...