Vegane Kinderbücher: Schweinchen Schlau

Ein Beitrag von Stefanie

Vegane Kinderbücher: Schweinchen Schlau

Ui hab ich mich gefreut als ich dieses Buch entdeckt habe.

Udo Kasper Taubitz hat auch schon "Karl Klops" geschrieben und so war ich mir sicher, dass sein neues Werk gut sein muss.

Was soll ich sagen- ich bin nicht enttäuscht worden :-)

Mein Papa gehört mir!

Die Geschichte ist schnell erzählt- der Bauer möchte Papa Schwein schlachten, weil er ihn zu Geld machen will, doch klein Schweinchen lässt das nicht zu und zaubert dem Bauer Würste, Kleber und Leder ganz ohne Schwein.

Das Hardcoverbuch (etwas kleiner als DinA4) ist großzügig illustriert und eignet sich wunderbar zum Vorlesen.

Als Altersempfehlung ist ab 4 Jahren angegeben, was ich definitiv bestätigen kann.

Durch die Reime liest sich der Text lockerleicht und das Thema wird auf frische, positive Art transportiert.

Vegane Kinderbücher: Schweinchen Schlau

Ein Anti-Bauern-Buch?

Man könnte jetzt meinen, dass das Buch gegen die bösen Bauern wettert, die Schweine mästen und töten, aber das ist gar nicht der Fall.

Der Autor lässt den Bauern ganz nüchtern erklären, warum er Papa Schwein schlachten muss ("Ich brauch Geld fürs Wohnen, Essen, Tanken") und stellt sich so gegen simples Schwarz-Weiß-Denken.

Wie in vielen Geschichten vor ihm, wird auch dieser Bauer kurz schwach und träumt davon Millionär zu werden, aber dann holt ihn Klein Schweinchen wieder in die Realität zurück und erklärt ihm, dass Geld nicht alles ist.

Der Bauer lachte. "Wie recht du hast!
Ich mach jetzt Schluss mit Schweinemast.
Zusammen erfinden wir 'ne bessere Welt.
Ich will lieber Freunde haben als Berge von Geld.
Schließlich sind wir Bauern sehr schlau!"
Schweinchen sprang auf seinen Arm. "Genau!"

Vegane Kinderbücher: Schweinchen Schlau

Ein visionäres Buch für Träumer!

Und das meine ich vollkommen positiv- Schweinchen Schlau ist so eine positive Figur mit der sich Kinder gerne identifizieren und es zeigt, dass man nicht alles so hinnehmen muss, wie es ist.

Schweinchen Schlau ist ein Erfinder-Schwein und es zeigt, dass es für alles schon pflanzliche Alternativen gibt.

Dass es am Ende auch den Bauern umstimmt und in eine schweinchenrosige Zukunft schauen kann, ist das i-Tüpfelchen in diesem Buch.

Von mir eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

"Schweinchen Schlau" gibt es z.B. bei buch7.de

Und jetzt bin ich natürlich neugierig...

Kennst Du "Schweinchen Schlau" schon? Wie findest Du es?

Erzähl mir doch davon in den Kommentaren...

Zurück

Kommentare

Schreib einer Kommentar...