Folge 14 - Die wichtigsten Fakten zum Hühnerei

Ein Beitrag

Folge 14 - Die wichtigsten Fakten zum Hühnerei

In dieser Folge

  • sprechen wir über Ei-Alternativen zum Backen (mehr dazu in den Links zur Folge),
  • über die Praktik des Kükenschredderns,
  • über die verschiedenen Haltungsformen der Legehennen (Boden-, Freiland- und Biohaltung)
  • und wie sich diese unterscheiden,
  • über die Lebenserwartung einer Legehenne
  • und warum wir finden, dass Ethik nicht käuflich ist.

Links zur Folge

Unsere Folge zu den Kochbüchern
http://du-veraenderst-die-welt.de/podcastfolgen/folge-2-vegane-kochbuecher-mit-la-veganista-und-maeggi-kokta

Backen ohne Ei
https://vebu.de/essen-genuss/pflanzliche-alternativen/eiersatz-die-besten-ei-alternativen/

Kala Namak - das Ei-Gewürz
http://www.alles-vegetarisch.de/gewuerze-vegan-schwarzes-salz-schwefelig-aromatisch-eigeschmack-pflanzlich,art-3732

Nicole Just - La Veganista
http://www.nicole-just.de/

Colleen Patrick-Goudreau - JoyfulVegan
http://www.joyfulvegan.com/

Bruder Hahn Initiative
http://www.bruderhahn.de/

Weiterführende Informationen zu Legehennen - Albert Schweitzer Stiftung
https://www.albert-schweitzer-stiftung.de/massentierhaltung/legehennen

Heinrich Böll Stiftung Dossier "Iss was?! Tiere, Fleisch und Ich"
https://www.boell.de/de/isswas

Brüten für den Weltmarkt - NDR Dokumentation
Auf YouTube anschauen

Jetzt sind wir neugierig...

Wie ist es Dir mit dem Schicksal der Legehennen ergangen? Wusstest Du schon vorher davon?

Erzähl uns doch davon in den Kommentaren...

Carsten & Stefanie

Zurück

Kommentare

Kommentar von Hannah |

Hallo
mich hätte noch interessiert, ob es schon Ekenntnisse dazu gibt, ob auch das Hühnerei (oder Eier von egal welchen Vögeln) gesundheitlich bedenklich ist.
Ich kenne es als Quelle für Niacin, was als wichtig gilt - aber vielleicht gibt es auch da alternative Quellen?

Viele Grüße!

Antwort von Stefanie

Hallo Hannah,

ganz herzlichen Dank für den Kommentar.

Alternative Quellen für Niacin sind unter anderem Kartoffeln, Erbsen, Weizenvollkornmehl, Champignons, Obst und Erdnüsse.

Hinsichtlich der gesundheitlichen Aspekte schauen wir immer gerne bei www.nutritionfacts.org nach. Diese Internetseite ist wirklich eine hervorragende Informationsquelle und bietet eine Vielzahl an kurzen und sehr informativen Videos, aber auch Blogbeiträgen. Ein sehr interessantes Video zum Thema Eier ist z.B. http://nutritionfacts.org/video/who-says-eggs-arent-healthy-or-safe/. Ich hoffe Du findest auf dieser Seite auch für Dich hilfreiche Inhalte.

Viele Grüße
Stefanie

Schreib einer Kommentar...